Aktuelles

Praxis - Immobilie - Freizeit (im Denkmal-Bauernhof) . . .

27. August 2020

. . . dies sind die Themen, die unsere Praxisinhaber/innen regelmäßig mit uns besprechen.

Die Praxis läuft, das eigene Haus steht. Die Ruhestandsplanung wird frühzeitig ins Auge gefasst. Welche Form macht neben der Ärzteversorgung Sinn? Dies ist so gut wie immer eine Einzelfallentscheidung - am besten mit dem Steuerberater abgestimmt. Häufig wird die fremdgenutzte Immobilie ausgewählt. Mit einer Denkmal-Immobilie können neben den Mieteinnahmen deutlich höhere Abschreibungen steuerlich sehr interessant sein. Denn anders als ein Objekt, das über 50 Jahre mit 2% abgeschrieben wird, werden Denkmal-Objekte innerhalb von 12 Jahren abgeschrieben (8 x 9% + 4 x 7%) - und somit meist innerhalb der Lebensarbeitszeit.

Hier geht´s zu einer Rarität: Ein Denkmal-Bauernhof in der Nähe (ca. 1/2 h) von München): https://www.alpenimmobilie.de

 

 

< zurück zur Übersicht